Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies, um korrekt zu funktionieren und Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie Ihren Besuch der Seite fort, oder sehen Sie sich für weitere Informationen unser Impressum an. Besuch fortsetzen - Weitere Informationen
Die Funkenfeuer haben eine lange Tradition im Allgäu

Funkenfeuer

 

 

 

Schon von weitem sind die lichterloh brennenden aufgetürmten Reisigzweige zu erkennen. Der Ursprung des Funkenfeuers ist ungewiss. Am ersten Sonntagabend der Fastenzeit leuchten im Allgäu viele Funkenfeuer. Die Funkenfeuer werden aus Stroh, alten Christbäumen, trockenem Holz und dürrem Reisig aufgeschichtet und sind zwischen 2 Meter und 20 Meter hoch. Schon von weitem sind die lichterloh brennenden Funkenfeuer zu erkennen.

Die Verbrennung einer aus Stroh gebastelten Hexe soll böse Geister fernhalten und den Winter vertreiben. Heutzutage steht die Geselligkeit des Funkenfeuers im Vordergrund, bei Glühwein und Funkenküchle (Mit Zimt und Zucker bestreutes Schmalzgebäck).

2017
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Saison E
Saison C

Website in english

Do you want to open the english version of this site?
Yes, switch
25.04.17-27.04.17
2 Erwachsene
  • 1 Erwachsener
  • 2 Erwachsene
  • 3 Erwachsene
  • 4 Erwachsene
oder
© 2015-2017 Panoramahotel Oberjoch - Datenschutz und Nutzungsbedingungen - Impressum - AGB