Geschmückte Kühe für den Viehscheid

Viehscheid

Als eine der bekanntesten Allgäuer Traditionen findet in Bad Hindelang jedes Jahr am 11. September der Viehscheid statt. Nur wenn dieser auf einen Sonntag fällt, dann ist „der Scheid“ am Samstag davor. Dieses Jahr findet der Viehscheid am 10. September statt.

Im Frühsommer jeden Jahres wird das Allgäuer Jungvieh zur „Sommerfrische“ auf die Berge geschickt, wo kraftvolles Futter und frische Luft auf sie warten. Auf der Alpe gesömmertes Vieh gilt als besonders gesund und widerstandsfähig.

In diesen Genuss kommt nicht nur das eigene Vieh aus dem Tal, sondern auch viele Bauern aus dem Unterland schicken ihr Jungvieh auf die Alpen rund um Bad Hindelang.
Seien Sie dabei und beobachten Sie das spektakuläre Eintreffen der Herden ab ca. 8.30 Uhr am Viehscheid-Platz auf der Aach. Schon von weitem ist das Schellen- und Glockengeläut zu hören, angeführt vom stolzen Kranzrind. Verbunden mit dem Viehscheid ist auch immer ein großer Krämermarkt mit Festzelt, Verkaufsständen, Fahrgeschäften und vielem mehr.

2017
2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Saison A (ehemals C)
Saison B (ehemals E)
Saison C
Saison E
15.12.17-17.12.17
2 Erwachsene
  • 1 Erwachsener
  • 2 Erwachsene
  • 3 Erwachsene
  • 4 Erwachsene
oder
×
Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies, um korrekt zu funktionieren und Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie Ihren Besuch der Seite fort.